HO Pretl

Erbauer: Pretl Heinz
Anzahl der Module: 30
HO_Pretl

Dieser Anlagenteil hat ebenfalls kein konkretes Vorbild. Ursprünglich war der Bhf. Wieselburg/Erlauf geplant.

Heinz hat sich aber dann zu einem Phantasiebahnhof namens „Heinzelshausen“ entschlossen. Dieser wird so gebaut, dass er auch als  Durchgangsbahnhof der zweigleisigen Hauptstrecke verwendet werden kann. Dieser Teil wird  digital betrieben.
Der Schmalspurteil von Wieselburg/Erlauf, sowie die ehemalige Ausfahrt nach Gresten und zwei gerade Module wurden von Josef übernommen und sollen in den Bahnhof integriert werden. Anschließend entsteht dort ein weiterer Schmalspurteil. „Heinzelshausen“ wird nach dem Umbau aus einem Personen- und einem Güterbahnhof bestehen.

Nach der Anbindung des Schmalspurbereiches an den Normalspurbereich, war nun Plötzlich ein Lokalbahnhof Namens Heinzelsdorf entstanden. Während des Betriebes wurde nun ein lästiger freier Platz entdeckt. Nun kam die Idee auf, ein kleines Containerterminal zu integrieren.

Die ersten Ausbildungsvariante waren bereits auf der Modellbahnausstellung in Wien 2015 zu sehen. Bei der hauseigenen Ausstellung nahm das Terminal bereist, dank der Mithilfe von Heinz-Zwei, konkrete Formen mit unterschiedlichen Containerformen an.

Kaum aufgebau wurden zwei gleise Entdeckt die in den Abgrung führten. Kurzer Hand entstand ein weiteres Modul mit einer Brücke zu Verbindung. Seit diesem Zeitpunkt ist es möglich das Terminal von beiden Seiten anzufahren

Kaum durchgeführt, kam die Idee auf, ein weitere Brücke für künftige Erweiterungrn einzubauen. Dieses Modul ist in Arbeit und muss nur noch Lndschaftlich fertigestellt werden.

Ja, und nicht nur bei der ÖBB werden Bahnhöfe modernisiert. Heinzelshausen soll in den nächsten 2 Jahren zu einen Personenbahnhof umgebaut werden.

H0H0e HP 001

Erster Einsatz des Containerterminals

H0H0e HP 003

Holzzug in Doppeltraktion

H0H0e HP 005

Blick auf den Lokalbahnhof Heinzelsdorf

H0H0e HP 002

Nachtaufnahme während des internen Nachtbetriebes

H0H0e HP 004

Betriebsausflug der Badener Bahn

H0H0e HP 006

GYSEV überquert Brücke

Arge Modellbah   Anlagenteile   Medien   Kontakt   Veranstaltungen   Impressum